Mittwoch, 20. Januar 2016

Etwas Glück und Gutes Essen


Ich habe sicherlich nicht die Weisheit mit großen Löffeln gegessen und auch nicht das Rad neu erfunden und dennoch bin ich ganz zufrieden mit mir.
Denn zum Frühstück löffeln wir seit einiger Zeit super leckere und so richtig gute Sachen.
Chia- Pudding mit Mandelmilch, Haferflocken, Brombeeren und etwas Waldhonig beispielsweise.
Der Wunsch noch mehr für unsere Gesundheit zu tun, zählte zu den guten Vorsätzen für dieses Jahr. Berufsbedingt habe ich beim Thema gesunde Ernährung eh` ne kleine Macke, daher ist bei uns diesbezüglich alles im grünen Bereich. Und dennoch weiß ich, dass da noch mehr geht.


Ich werde ganz bestimmt nicht zum "Hirse-Guru" mutieren, denn das hätte bei meinen Jungs mit Sicherheit den gegenteiligen Effekt. Wir probieren uns langsam durch die Regale. :) 
Mittlerweile stapeln sich Chiasamen, Buchweizen- und Hirseprodukte nicht nur in Bioläden. Jeder Supermarkt bietet hier mittlerweile eine große Auswahl.
Und spätestens seit wir eine Nahrungsmittelunverträglichkeit bei unserem Kleinsten vermuten bin ich, (wenn auch sehr spät) neugierig geworden.


Mit der Zeit findet doch jeder seine "Rezept- Comfort-Zone" und der alltägliche Wahnsinn lässt kaum Platz für Neues, oder? Man kocht schnell, was man kann und kennt.
Es sei denn, irgendetwas lockt einen aus dieser "Koch-Gemütlichkeit" raus, inspiriert und motiviert neues zu entdecken und auszuprobieren.


Der lang gehegte Wunsch mehr Gutes zu essen, die große Neugier auf all die Superfoods und die vermeintliche Unverträglichkeit meines Sohnes brachten mich also auf ganz neue Wege.


Obendrein hatte ich dann auch noch richtig Glück. Denn kurz vor Weihnachten habe ich auf dem wunderbaren Blog Emmabee an einem Gewinnspiel teilgenommen und prompt gewonnen. 
Um genau zu sein, waren es sage und schreibe zehn fantastische Bücher, die super tolle gesunde Rezepte enthalten.
Ich habe schon ordentlich gestöbert und eine bessere Inspiration und Motivation neue kulinarische Wege zu begehen kann ich mir kaum vorstellen. 
Vielen Dank nochmal, liebe Birgit!


Habt eine gemütliche Woche und bleibt gesund
Kama

Kommentare:

  1. Ich habe mir auch vorgenommen, das Thema Ernährung mal wieder etwas Ausmerksamkeit zu widmen - danke für die Inspiration!


    Ganz liebe Grüße,
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne ;)
      Viel Spaß beim Stöbern und
      ganz liebe Grüße zurück!
      Kama

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...