Mittwoch, 16. November 2016

Stiller November und der Supermond- DIY Mondlampe im Kinderzimmer


Meine Lieben, auch wenn es hier auf dem Blog zuletzt sehr still geworden ist, geht es bei uns zu Hause weiterhin laut, lustig und manchmal auch sehr chaotisch zu. Ich habe zwar nichts mehr von mir hören lassen, dennoch war ich in all der Zeit nicht untätig, ganz im Gegenteil...wie könnte ich auch. In der Zwischenzeit haben wir Halloween, einige Geburtstage und zuletzt das Laterenfest gefeiert. Da fehlte mir manchmal einfach die Zeit und Muße zu Schreiben. 


Nun reiße ich mich aber am Riemen, schließlich ist`s schon Mitte/ Ende November und die schönste und zugleich hektischste Zeit des Jahres steht schon im Türrahmen. Und je besser man sich vorbereitet, desto schöner und weniger hektisch wird es, oder? Hört sich das logisch oder naiv an, was meint ihr? :) 
So oder so, die schönsten Dekoideen sind auserwählt, die meisten Geschenke aufgelistet und wir haben auch schon einige besonders tolle Ausflugsideen für den Winter gesammelt.  
Doch kommen wir zum heutigen Thema, den Suuupermond.


Dieser Vollmond war wirklich außergewöhnlich hell und schön, doch so unglaublich groß, wie in den Medien angekündigt erschien er uns leider nicht. Dennoch war die Aufregung im Vorfeld sehr groß.
Wir haben uns daher etwas näher mit dem Thema Mond beschäftigt, uns einige Bücher angeschaut, die Tafel in der Küche entsprechend gestaltet (siehe oben) und diese coole Lampe gebastelt.



Wie man unschwer am Kinderzimmer erkennen kann, ist mein Großer schon länger fasziniert von allem, was mit dem Universum zu tun hat. Nun hat er auch noch ein Mond-Licht bekommen.
Und das ist wirklich super easy und fix gemacht.


Wir haben einfach einen Kreis in einen Pappdeckel geschnitten und diesen anschließend mit einem Mini- Mond ersetzt. Hierfür haben wir einfach Transparentpapier verwendet und einen Mond drauf gemalt. Das geht wirklich super einfach, wenn man ein wenig trickst. Man muss einfach nur die Bleistift- Anspitzreste mit dem Finger flächig verwischen. Noch ein paar Akzente mit dem Radiergummi hinzufügen, et Voilà!


Anschließend haben wir den Pappkarton von Außen noch schwarz angemalt und im Inneren eine Lichterkette eingeklebt.



 Die Kids sind begeistert und ein zweite Lampe ist auch schon in Planung ;)





Als es dann soweit war und der echte Mond sich hinter den Bäumen endlich blicken ließ, waren die Jungs schwer beeindruckt :) Und ich war froh wenigsten ein paar nette Aufnahmen von dem kleinen Spektakel machen zu können. 
Ich hoffe ihr nehmt mir meine "Auszeit" nicht allzu übel und schaut mal bald wieder vorbei ;)
Habt noch eine wunderbare Zeit,
Eure Kama

Verlinkt beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Bei uns war der Mond wegen Nebel gar nicht zu sehen und so erfreue ich mich an deinem:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Susanne. Auch wenn die Kamera so gar nicht mitspielen wollte und der echte Mond noch viel viel beeindruckender war als die Aufnahmen wiedergeben ;)
      Ganz lieben Grüße und noch ein schönes Wochenende
      Kama

      Löschen
  2. Was für eine schöne Idee, so einen leuchtenden Mond hätte ich auch zu gerne des Nachts über meinem Bett...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Sabine.
      Das Licht ist wirklich sehr angenehm dumpf, perfekt zum Einschlummern ;)
      Allerliebste Grüße und noch eine feine Zeit,
      Kama

      Löschen
  3. Das ist ja mal wieder eine geniale Idee! Mein Sohn hat es auch schon immer mit dem Universum, das hört bis heute nicht auf. Am liebsten würde er auf Mars-Mission gehen - was ich ihm natürlich ausrede :-) Wir sind alle Mondbesessen, diese Lampe würde meiner Tochter auch sehr gefallen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das freut mich ja umso mehr, liebe Gretel :) Es ist aber auch ein spannendes Thema...
      Mein Großer hätte am liebsten alle Planeten in der Form, also als Lampe an der Wand.
      Ganz ganz liebe Grüße und noch eine schöne Zeit
      Kama

      Löschen
  4. Eine ganz tolle Idee....
    Gefällt mir super gut...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu, das freut mich sehr liebe Jen :)
      Hab noch eine schöne Zeit und ganz ganz liebe Grüße,
      Kama

      Löschen
  5. Der sieht ja wunderbar echt aus - eine sehr schöne Idee.
    Kommt natürlich an solch einer tollen dunkelblauen Wand wunderbar zur Geltung!
    TOP!!!

    Fröhlichen Gruß,
    Sara

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...